Transplantation

Urologie

Direktor:
Prof. Dr. med. Bernd Wullich

Transplantationsurologie

In unserer Klinik führen wir schon seit Jahren mit großem Erfolg die Transplantation von Nieren bei chronischer Niereninsuffizienz für Erwachsene und Kinder durch. Verantwortlicher Oberarzt der Urologie ist hier OA Dr. med. Hendrik Apel.  So wurden im Jahr 2010 91 Nieren in bedürftige Empfänger verpflanzt. Die Mitbetreuung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den Kollegen der hiesigen Nephrologie, Medizinische Klinik 4. Bei täglichen gemeinsamen Visitengängen, sowie regelmäßigen fachübergreifenden Konferenzen kann somit eine optimale Versorgung dieser besonders kritischen Patienten erfolgen.

  • enge, interdisziplinäre Zusammenarbeit innerhalb des Transplantationszentrums Erlangen
  • Ambulante urologische Untersuchung zur Vorbereitung der Transplantation.
  • Transplantation von Nieren bei terminaler Insuffizienz bei Kindern und Erwachsenen, inklusive Nieren-Lebendspende.
  • Urologische Nachsorge nierentransplantierter Patienten.

 

 

 

 
Kontakt

Erwachsenenurologie

Hochschulambulanz/ Abteilung minimal-invasive Urologie

Krankenhausstraße 12
91054 Erlangen

Sekretariat:
Telefon: 09131 85-33683, -33282, -42295
Fax: 09131 85-34851

Station CHZ-B2-2

Östliche Stadtmauerstraße 27 (Chirurgisches Zentrum)
Telefon: 09131 85-37062
Fax: 09131 85-37061

Standort Malteser Waldkrankenhaus St. Marien

Rathsberger Straße 57
91054 Erlangen

Sekretariat (Waldkrankenhaus):
Telefon: 09131 822-3178
Fax: 09131 822-3179

 

Sektion Kinderurologie

Sekretariat:
Telefon: 09131 85-33683
Fax: 09131 85-34851
Webseite

Station UR-2A

Kinder- und Jugendklinik
Loschgestraße 15
91054 Erlangen

Sektion Kinderurologie Sekretariat: Telefon: 09131 85-33683 Fax: 09131 85-34851 Webseite Station UR-2A Kinder- und Jugendklinik Loschgestraße 15 91054 Erlangen

Notfälle

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung