Psychoonkologie

Urologie

Direktor:
Prof. Dr. med. Bernd Wullich

Psychoonkologische Betreuung an der Uniklinik und im Waldkrankenhaus Erlangen

Psychoonkologischer Dienst: Frau Grässmann und Frau Madl (von links)

Eine Krebserkrankung hat nicht nur Folgen für den Körper, sondern betrifft die gesamte Person. Die seelische Belastung durch die Diagnose und Therapie bedeutet einen großen Einschnitt in das bisherige Leben. Betroffene und deren Angehörige berichten unter anderem von Angst, Verzweiflung, Hilflosigkeitsgefühlen und Schlaflosigkeit. Auch depressive Verstimmungen oder Erschöpfung können auftreten. Dies führt oft zu einem Bedürfnis nach Information, Entlastung und Hilfe bei der Neuorientierung im Leben.

Wir - Frau Dipl. Psych. Martina Madl und Frau Dipl. Psych. Ruth Grässmann - sind für Sie während der gesamten Behandlungszeit und auch danach da. Frau Madl ist für Sie an der Uniklinik auf der Urologischen Station B2-2 im neuen Bettenhaus, sowie für die AURONTE-Patienten im Ulmenweg 18 zuständig. Frau Grässmann betreut Sie während Ihres Aufenthaltes im Waldkrankenhaus.

Bei unseren wöchentlichen Visiten stellen wir uns bei nahezu allen Patienten vor, um unsere Unterstützung anzubieten. Mit Ärzten und Pflegepersonal stehen wir in engem Kontakt, um den Bedürfnissen unserer Patienten möglichst zeitnah und umfassend gerecht werden zu können.

Wie kann Psychoonkologie helfen:

  • Unterstützung bei der Krankheitsbewältigung durch Einzel- oder Familiengespräche
  • Abbau von Angst, Depression und Schmerzen
  • Unterstützung bei belastenden Untersuchungen
  • Lösungsorientierte Psychotherapie, Imagination und Entspannung
  • Verbesserung des psychischen und körperlichen Befindens sowie der Lebensqualität
  • Begleitung bei der Annäherung an das Thema Sterben und Tod

Was wir Ihnen anbieten können:

·         Kontaktaufnahme direkt nach der Diagnosestellung

·         Gespräche am Krankenbett

·         Angehörigenbetreuung

·         Begleitung in der Nachsorge/nach Ihrem stationären Aufenthalt

·         Vermittlung zu ambulanten Psychotherapeuten

 

Gerne können Sie jederzeit Kontakt mit uns aufnehmen.

 

Kontakt 

Dipl. Psych. Martina Madl, Psychoonkologin

Ulmenweg 18,  91054 Erlangen

Tel.: 09131 85 44802

 

Dipl. Psych. Ruth Grässmann, Psychologische Psychotherapeutin, Psychoonkologin

Rathsberger Straße 57, 91054 Erlangen

Tel.: 09131 822 3644

 
Kontakt

Urologische Klinik

Standort Universitätsklinikum

Krankenhausstraße 12
91054 Erlangen

Abteilung Kinderurologie

Sekretariat:
Telefon: 09131 85-33683
Fax: 09131 85-34851

Station UR2a

Kinder- und Jugendklinik

Loschgestraße 15
91054 Erlangen

Hochschulambulanz/ Abteilung minimal-invasive Urologie

Sekretariat:
Telefon: 09131 85-33683, -33282, -42295
Fax: 09131 85-34851

Station B2-2

Östliche Stadtmauerstraße 27 (Chirurgisches Zentrum)
Telefon: 09131 85-37062
Fax: 09131 85-37061

Standort Waldkrankenhaus St. Marien

Rathsberger Straße 57
91054 Erlangen

Sekretariat (Waldkrankenhaus):
Telefon: 09131 822-3178
Fax: 09131 822-3179

Notfälle

Kontakt

Abteilung Kinderurologie

Sekretariat:
Telefon: 09131 85-33683
Fax: 09131 85-34851

Station UR2a

Kinder- und Jugendklinik

Loschgestraße 15
91054 Erlangen

Abteilung Erwachsenenurologie

Hochschulambulanz/ Abteilung minimal-invasive Urologie

Krankenhausstraße 12
91054 Erlangen

Sekretariat:
Telefon: 09131 85-33683, -33282, -42295
Fax: 09131 85-34851

Station B2-2

Östliche Stadtmauerstraße 27 (Chirurgisches Zentrum)
Telefon: 09131 85-37062
Fax: 09131 85-37061

Standort Waldkrankenhaus St. Marien

Rathsberger Straße 57
91054 Erlangen

Sekretariat (Waldkrankenhaus):
Telefon: 09131 822-3178
Fax: 09131 822-3179

Notfälle

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung