Praktisches Jahr

Urologie

Direktor:
Prof. Dr. med. Bernd Wullich

Wir bieten Ihnen

  • Eine gute Atmosphäre im jungen Team, geprägt von gegenseitigem Miteinander und großem Zusammenhalt
  • Intensive Betreuung durch einen erfahrenen Arzt als Mentor
  • Teilnahme an Vorlesungen (fakultativ)
  • Kostenloses Mittagessen WKH/Palmeria
  • Kostenfreie Parkplätze im WKH
  • Teilnahme am Fortbildungsprogramm der Klinik
  • Laparoskopie- und TUR-Trainingsmodelle
  • Möglichkeit der Hospitation in unserem Forschungslabor

Informationen

Ärztlicher Ansprechpartner / Organisation OA PD Dr. Bastian Keck
Ansprechpartner Organisation Studierendensekretariat der Urologie, Krankenhausstraße 12, 91054 Erlangen
Ist die Ausbildung von schwangeren/stillenden Studentinnen möglich? Ja, mit Einschränkungen: kein Einsatz im OP oder im Röntgen
Treffpunkt am ersten Tag 07:20 Uhr, Sekretariat der Urologie im WKH, Rathsberger Straße 57, 91054 Erlangen
Ansprechpartner für Studierende, insbesondere am ersten Tag OA PD Dr. Bastian Keck, Fr. Dr. Susanne Landsmann
Folgende Fortbildungen für PJ-Studierende werden angeboten Urologische Befunderhebung, Sonographie, Anamneseerhebung, Laparoskopie- und TUR-Trainer
Portfolio / Curriculum für die Ausbildung im Praktischen Jahr vorhanden Ja
Schutzkleidung wird gestellt Ja
Mittagessen wir gestellt Ja
Voraussichtliche Arbeitszeit 07:00 Uhr bis ca. 15:30 Uhr
Angaben zu Fehltagen Wie vom Studiendekanat vorgegeben
 
Kontakt

Abteilung Kinderurologie

Sekretariat:
Telefon: 09131 85-33683
Fax: 09131 85-34851

Station UR2a

Kinder- und Jugendklinik

Loschgestraße 15
91054 Erlangen

Abteilung Erwachsenenurologie

Hochschulambulanz/ Abteilung minimal-invasive Urologie

Krankenhausstraße 12
91054 Erlangen

Sekretariat:
Telefon: 09131 85-33683, -33282, -42295
Fax: 09131 85-34851

Station B2-2

Östliche Stadtmauerstraße 27 (Chirurgisches Zentrum)
Telefon: 09131 85-37062
Fax: 09131 85-37061

Standort Waldkrankenhaus St. Marien

Rathsberger Straße 57
91054 Erlangen

Sekretariat (Waldkrankenhaus):
Telefon: 09131 822-3178
Fax: 09131 822-3179

Notfälle

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung