Abgeschlossene Studien

Urologie

Direktor:
Prof. Dr. med. Bernd Wullich

Abgeschlossene Studien

Niere
AVASTINAvastin first-line beim metastasierten Nierenzellkarzinom
AxitinibEine randomisierte, doppelblinde Phase-2-Studie von Axitinib mit oder ohne Dosistitration bei Patienten mit metastasiertem Nierenzellkarzinom
BERATEine prospektive, offene, multizentrische, randomisierte Phase 2 Studie: Sequenztherapie mit Bevacizumab, Rad001 (Everolimus) und einem Tyrosinekinaseinhibitor (TKI) im metastasierten oder fortgeschrittenen Nierenzellkarzinom (mRCC).
CA209-025Eine randomisierte, offene Phase 3 Studie zum Vergleich von BMS-936558 mit. Everolimus bei Patienten mit fortgeschrittenem oder metastasiertem klarzelligem Nierenzellkarzinom, die zu vor eine antiangiogene Therapie erhalten haben.
CA209-214A Phase 3, Randomized, Open-Label Study of Nivolumab Combined with Ipilimumab Versus Sunitinib Monotherapy in Subjects with Previously Untreated, Advanced or Metastatic Renal Cell Carcinoma
CHANGE - CRAD001LDE27 Patienten mit einem metastasierten Nierenzellkarzinom, die zuvor einen VEGFr-TKI (z. B. Sunitinib/ Sutent® oder Sorafenib/ Nexavar® oder Pazopanib o.ä.) erhalten haben
EverolimusEine open-label, multizentrische, erweiterte Zugangsstudie von RAD001 bei Patienten mit metastasiertem Nierenzellkarzinom, die trotz VEGF-Rezeptor-Tyrosinkinase-Inihibitor-Therapie progredient wurden oder diese nicht toleriert haben.
FLIPPEREinarmige, multizentrische Studie zur Bewertung von Pazopanib als Erstlinientherapie in Hochrisikopatienten mit fortgeschrittenem oder metastasierendem Nierenzellkarzinom
GOLDAn open-label, randomized, multi-center, Phase III study to compare the safety and efficacy of TKI258 versus sorafenib in patients with metastatic renal cell carcinoma after failure of anti-angiogenic (VEGF-targeted and mTOR inhibitor) therapies
IMA901-301A randomized, controlled Phase III study investigating IMA901 multipeptide cancer vaccine in patients receiving sunitinib as first-line therapy for advanced/metastatic renal cell carcinoma
Meteor - XL 184-308Eine Phase-3, randomisierte, kontrollierte Studie von Cabozantinib (XL184) vs. Everolimus bei Patienten mit metastasiertem Nierenzellkarzinom, welche einen Progress nach vorheriger VEGFR-TKI Therapie ausfweisen.
PAZOREAL - CPZP034ADE15Nicht-interventionelle Studie zur untersuchung der Effizienz und Sicherheit von pazopanib und Everolimus im Real-Life Setting bei fortgeschrittenem Nierenzellkarzinom in einer wachsenden Therapieumgebung
PRINCIPALProspektive Beobachtungsstudie zu realen Behandlungsmustern und Behandlungsergebnissen bei mit Pazopanib behandelten Patienten mit fortgeschrittenem oder metastasiertem Nierenzellkarzinom
PROTECT - VEG113387Randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Studie der Phase 3 zur Untersuchung der Wirksamkeit und Sicherheit von Pazopanib als adjuvante Therapie bei Patienten mit lokalisiertem oder lokal fortgeschrittenem Nierenzellkarzinom nach einer Nephrektomie
RCC-Register - ADREpidemiologisches Register zur Darstellung der Behandlungsrealität und der Therapiemodalitäten beim behandlungsbedürftigen metastasierten oder lokal fortgeschrittenen Nierenzellkarzinom
RCC-Register - CosifantutteEpidemiologisches Register zur Darstellung der Behandlungsrealität und der Therapiemodalitäten beim behandlungsbedürftigen metastasierten oder lokal fortgeschrittenen Nierenzellkarzinom
RCC-Register - HistologieEpidemiologisches Register zur Darstellung der Behandlungsrealität und der Therapiemodalitäten beim behandlungsbedürftigen metastasierten oder lokal fortgeschrittenen Nierenzellkarzinom
SWITCHA phase III randomized sequential open-label study to evaluate the efficacy and safety of sorafenib followed by sunitinib versus sunitinib followed by sorafenib in the treatment of first-line advanced / metastatic renal cell carcinoma
SWITCH2Phase III randomized sequential open-label study to evaluate the efficacy and safety of sorafenib followed by pazopanib versus pazopanib followed by sorafenib in the treatment of advanced / metastatic renal cell carcinoma
Prostata
BAY16216 Radium-223 Dichloride (Alpharadin) in Castration-Resistant (Hormone-Refractory)
BAY15396 - ERA22315396 Eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Studie der Phase III von Radium-223-Dichlorid in Kombination mit Abirateronacetat und Prednison/Prednisolon zur Behandlung asymptomatischer oder gering symptomatischer chemotherapienaiver Studienteilnehmer mit knochenprädominantem, metastatischem, kastrationsresistentem Prostatakarzinom (CRPC ).
BAY16507 A three arm randomized, open-label Phase II study of radium-223 dichloride 50 kBq/kg versus 80 kBq/kg, and versus 50 kBq/kg in an extended dosing schedule in subjects with castration-resistant prostate cancer metastatic to the bone
BAY16913 - REASSUREProspektive, unkontrollierte, nicht-interventionelle Kohortenstudie zur Beurteilung der Inzidenz der Entwicklung eines Zweitmalignoms, Beurteilung der Inzidenz von schwerwiegenden unerwünschten Ereignissen, unerwünschten Arzneimittelwirkungen sowie hämatologischen Toxizitäten der Grade 3 und 4 und zur Beurteilung von Knochenmarkdepression.
BAY16996Eine Langzeit-Nachbeobachtungsstudie der Phase 4 zur Bestimmung des Sicherheitsprofils von Radium-223-Dichlorid.
CA180-227Randomisierte, doppelblinde Phase 2 – Studie zum Vergleich von Doxetaxel in Kombination mit Dasatinib und Docetaxel in Kombination mit Placebo bei kastrationsresistentem Prostatakrebs
CA184-043Protokoll CA184043: Eine randomisierte, doppelblinde Phase III - Studie zum Vergleich von Ipilimumab mit Placebo nach einer Strahlentherapie bei Patienten mit kastrationsresistentem Prostatakrebs, die zuvor mit Docetaxel behandelt wurden
Cabazitaxel CABAZ_C_05005Cabazitaxel Kohorte, Härtefall-Programm bei Patienten mit metastasiertem, hormonresistentem Prostatakarzinom nach Docetaxelhaltiger Therapie
CICEROMultizentrische Open-Lable-Studie zur Untersuchung der Wirkung von Zoledronsäure auf zirkulierende Tumorzellen bei Patienten mit kastrationsresistentem Prostatakarzinom mit Knochenmetastasen
Enzastaurin - H6Q-MC-S032Eine randomisierte, doppelt verblindete, Placebo-kontrollierte Phase 2-Studie mit und ohne Enzastaurin in Kombination mit Docetaxel und Prednison, gefolgt von Enzastaurin Erhaltung als First-Line-Behandlung bei Patienten mit hormonrefraktären metastasierenden Prostatakarzinom
FIRSTANA - EFC11784Randomized, Open Label, Multi-Center Study comparing Cabazitaxel at 25 mg/m2 and at 20 mg/m² in Combination with Prednisone Every 3 Weeks to Docetaxel in Combination with Prednisone in Patients with Metastatic Castration Resistant Prostate Cancer not Pretreated with Chemotherapy
FLAREEine Erhebung zum Einsatz von Taxotere® bei Patienten mit metastasiertem hormonrefraktären Prostatakarzinom und zur Erfassung der Häufigkeit des Auftretens des sog. PSA FLARE Phänomens
HAROWHAROW – Versorgungssituation von Männern mit neu diagnostiziertem, lokal begrenztem Prostatakarzinom in Deutschland – eine prospektive Beobachtungsstudie
IMPACTProspektive, nicht-interventionelle Studie zum Einfluss von Adhärenzmaßnahmen auf die Therapie von Abirateron bei Patienten mit metastasiertem, kastrationsresistentem Prostatakarzinom (mCRPC).
MATuRITY - DIREG_R_04571Management des fortgeschrittenen Prostatakarzinoms bei älteren Erwachsenen: ein prospektives, internationales Register
PREFEREPräferenzbasierte randomisierte Studie zur Evaluation von vier Behandlungsmodalitäten beim Prostatakarzinom mit niedrigem oder „frühem intermediären“ Risiko.
PROSELICA - EFC11785Randomized, Open Label Multi-Center Study Comparing Cabazitaxel at 20 mg/m² and at 25 mg/m² Every 3 Weeks in Combination with Prednisone for the Treatment of Metastatic Castration Resistant Prostate Cancer Previously Treated With a Docetaxel-Containing Regimen
QoLiTimeProstate Cancer Patients with Bone Metastasis
VIABLE - SP005Eine randomisierte, doppelt blinde, multizentrische, Parallelgruppen-Studie der Phase III, zur Beurteilung der Wirksamkeit und Sicherheit von DCVAC/PCa gegenüber Placebo bei Männern mit metastasiertem, kastrationsresistentem Prostatakrebs, die Erstlinienchemotherapie- geeignet sind
Blase
CA209-275A phase II single arm clinical trial of nivolumab (BMS-936558) in subjects with metastatic or unresectable urothelial cancer who have progressed or recurred following treatment with a platinum Agent.
BLC2001A Phase 2, Two-arm Multicenter, Open-Label Study to Determine the Efficacy and the Safety of Two Different Dose Regimens of a pan-FGFR Tyrosine Kinase Inhibitor JNJ-42756493 in Subjects with Metastatic or Surgically Unresectable Urothelial Cancer with FGFR Genomic Alterations.
DANUBEUntersuchung von MEDI4736, bewertet als Einzelwirkstoff oder in Kombination mit Tremelimumab im Vergleich mit Standard-Chemotherapie als Erstlinienbehandlung bei Patienten mit fortgeschrittenem Blasenkrebs (Übergangszellkarzinom der Harnblase).
GO29294Eine offene, multizentrische, randomisierte Studie der Phase III zur Untersuchung der Wirksamkeit und Sicherheit von MPDL3280A (Anti-PD-L1 Antikörper) im Vergleich mit Chemotherapie bei Patienten mit lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem Urothelkarzinom der Harnblase nach Versagen einer platinhaltigen Chemotherapie.
HybrideBlueHYbrid Knife in Bladder Cancer Resection Initially Detected by Hexvix based BLUe-Light Enhancement.
JaReDoMonotherapie mit intravenös verabreichtem Vinflunin (JAVLOR®) bei Patienten mit fortgeschrittenem oder metastasiertem Überganszellkarzinom des Urothels nach Versagen einer platinhaltigen Therapie: eine retrospektive Analyse deutscher Routinedaten.
JASiMAPhase II Studie zur Bewertung der Machbarkeit der Erhaltungstherapie mit Vinflunin nach First-line-Therapie mit Gemcitabin und Cisplatin in Patienten mit fortgeschrittenem oder metastasiertem Urothelkarzinom.
JAVLOREinsatz von Vinflunin i.v. (JAVLOR®) bei der Therapie des fortgeschrittenen oder metastasierenden Übergangszellkarzinoms des Urothels bei erwachsenen Patienten nach Versagen einer Cisplatin-haltigen Behandlung.
MagnoliaEine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Phase-II-Studie zur Untersuchung der Sicherheit und Wirksamkeit von recMAGE-A3 + AS15 ASCI bei Patienten mit MAGE-A3-positivem muskelinvasivem Blasenkarzinom nach Zystektomie.
OXN2503An exploratory, randomised, double-blind, placebo-controlled, parallel group, pilot study to assess the analgesic efficacy of oxycodone/naloxone prolonged release tablets (OXN PR) compared to placebo in opioid-naïve Subjects suffering from severe pain due to Bladder Pain Syndrome.
SAUL - MO29983An open Label, single Arm, multicenter, safety study of Atezolizumab in locally advanced or metastatic urothelial or non-urothelial carcinoma of the urinary tract.
 
Kontakt

Erwachsenenurologie

Hochschulambulanz/ Abteilung minimal-invasive Urologie

Krankenhausstraße 12
91054 Erlangen

Sekretariat:
Telefon: 09131 85-33683, -33282, -42295 - Aufgrund von Personalmangel kann es aktuell zu verlängerten Wartezeiten kommen. Wir bitten dies zu entschuldigen.  
Fax: 09131 85-34851

Station CHZ-B2-2

Östliche Stadtmauerstraße 27 (Chirurgisches Zentrum)
Telefon: 09131 85-37062
Fax: 09131 85-37061

Standort Malteser Waldkrankenhaus St. Marien

Rathsberger Straße 57
91054 Erlangen

Sekretariat (Waldkrankenhaus):
Telefon: 09131 822-3178
Fax: 09131 822-3179

Sektion Kinderurologie

Sekretariat:
Telefon: 09131 85-33683
Fax: 09131 85-34851
Webseite

Station UR-2A

Kinder- und Jugendklinik
Loschgestraße 15
91054 Erlangen

Sektion Kinderurologie Sekretariat: Telefon: 09131 85-33683 Fax: 09131 85-34851 Webseite Station UR-2A Kinder- und Jugendklinik Loschgestraße 15 91054 Erlangen

Notfälle